Telefon:  0231 / 28 99 84 53
Mobil:        0173 / 69 82 585

Email:  info@antik-ankauf-rs.de

Porzellan von KPM-Berlin, Limoges und Ludwigsburg

Hier finden Sie Informationen zu den Porzellan-Manufakturen und Abbildungen der Marken.

Die Manufaktur KPM Berlin

KPM BerlinKPM Berlin - die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin wurde im Jahre 1763 in Berlin von Friedrich dem Großen gegründet. Alles von KPM hergestelltes und bemaltes Zierporzellan oder handdekorierte Geschirrteile sind signierte Unikate und zudem mit der kobaltblauen Zeptermarke gestempelt bzw. bemalt (vor 1837).

Die Porzellan-Manufaktur Limoges

LimogesLimoges (hier als Beispiel Deshoulières) - wurde 1826 gegründet und ist eine der vielen Porzellanmanufakturen um und in Limoges. Seit 1771 ist Limoges für die Herstellung von hochwertigem Porzellan bekannt, da die Gegend reich an Kaolin-Vorkommen ist. Die bekannteste Manufaktur ist wohl Royal Limoges, diese wurde 1797 gegründet.

Die Schlossmanufaktur Ludwigsburg

LudwigsburgSchlossmanufaktur Ludwigsburg - wurde 1758 von Herzog Carl Eugen von Württemberg in Ludwigsburg ins Leben gerufen. Seit 1948 ist sie unter dem Namen Schlossmanufaktur Ludwigsburg GmbH bekannt. Die aktuelle Marke der Porzellanmanufaktur Ludwigsburg wird als Blaumarke seit 1947 auf der Unterseite jedes Stückes verwendet. Es zeigt u.a. die Krone des Hauses Württemberg und darunter das "Doppel-C" Herzog Carl-Eugens.