Telefon:  0231 / 28 99 84 53
Mobil:        0173 / 69 82 585

Email:  info@antik-ankauf-rs.de

Ankauf Militärnachlässe, Orden und patriotische Ehrenzeichen

OrdenAls Antiquitätenhändler sind Geschichte und Kunst die wichtigsten Themen des Berufsalltags. Geschichte wurde in allen Zeiten stets geprägt von Politik, Krieg und Ihren vermeintlichen Helden. Wen wundert es da, dass es Menschen gibt, die Zeugnisse der Vergangenheit, wie antike Waffen, Schwerter, Säbel, Degen, schützende Rüstungen und schmückende Uniformen leidenschaftlich sammeln. Gerade Deutschland war ja bekanntermaßen Schauplatz vieler kriegerischer Auseinandersetzungen. Der dreißigjährige Krieg der ganz NRW und das Ruhrgebiet verwüstete, die Feldzüge Napoleons, bei denen unter anderem ganz NRW besetzt war. Nicht zuletzt die unrühmlichen 2 Weltkriege des 20ten Jahrhunderts, die Städte wie Dortmund, Aachen, Hamburg, Dresden fast zerstörten. Sie alle hatten Ihre Soldaten, die für so manches Geopferte und ihren Mut ausgezeichnet wurden. Mit dem eisernen Kreuz oder auch dem Verwundetenabzeichen wurden Menschen geehrt, die oft nicht vor die Wahl gestellt wurden, ob Sie in den Krieg ziehen wollen. Daher geben Sie uns bitte die Chance Ihre Familienerbstücke seriös und diskret anzukaufen. Wir bewerten Ihren Militärnachlass neutral und gewissenhaft und sorgen für eine seriöse Verwertung Ihrer Orden und Ehrenzeichen, Pickelhauben und Uniformen aus Nachlass oder Erbschaft. Wir verwehren uns gegen jedwede Kriegsverherrlichung und versichern Ihnen gern unsere Diskretion.

Ankauf von antiken Rüstungen, Feuer- und Blankwaffen

Antike WaffenAls Antiquitätenhändler begegnen uns oft Nachlässe von Jägern, deutschen Adelshäusern und Soldaten in denen sich antike Blankwaffen und Radschlossbüchsen, Musketen, Steinschlosspistolen und Gewehre befinden. Diese nicht waffenscheinpflichtigen Sammlerstücke werden von uns gerne nach Schätzung vor Ort direkt in bar angekauft. Wir kommen bequem zu Ihnen, beraten Sie in allen Fragen rund um Ihren Nachlass und nehmen Ihnen gern die Sorge im Umgang mit diesem sensiblen Thema. Sollten Sie uns aus Unkenntnis waffenscheinpflichtige Dinge anbieten, verweisen wir Sie gern zur Abgabe an die Polizei bzw. an den Fachhandel. Die Faustregel für Sie für " nicht waffenscheinpflichtig" lautet, nur ein Lauf und nicht von hinten mit Munition zu laden. Im Zweifel rufen Sie uns gerne einfach an, wir bemühen uns um eine zeitnahe Lösung. Daneben suchen wir zum Ankauf Bücher zur Geschichte der Regimenter und Fürstentümer, Bücher der Kaiserzeit, Bücher über Kolonien und Militärgeschichte. Wir haben jedoch keinerlei Ankauf-Interesse an NS-Literatur!

Ankauf von Urkunden, Fotos und Orden der Weltkriege

EhrenzeichenBei aller berechtigten Kritik und dem ewigen Wunsch der Menschheit nach Frieden, hat niemand es verdient, dass seine Taten vergessen werden und auf seine Erinnerungen nur die Mülltonne wartet. Soldaten haben oft Fotos gemacht, die für Forscher und Historiker höchst interessant sind und für Studienzwecke und historische Recherchen dienen sollten. Orden, Urkunden und Auszeichnungen für Leistung oder Tapferkeit verdienen es gesammelt und für die Nachwelt als Zeitzeugnisse erhalten zu bleiben. Blankwaffen dienten nicht nur als Waffe sondern waren oft Zierde, Schmuck und Rangabzeichen zugleich. Diese oft fein ziselierten Dolche und Klingen suchen wir in ganz NRW und bundesweit zum Ankauf. Unterschätzen Sie bitte nicht das monetäre Potential eines Militär- oder Adelsnachlasses mit Orden wie dem Deutschen Kreuz in Gold, Fliegerspangen, Groß- und Konturkreuzen der Kaiserzeit. Wenden Sie sich vertrauensvoll an den Antiquitätenhandel, denn dort gehören diese Zeitzeugnisse unserer Militärgeschichte in verantwortungsvolle Hände. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zum bundesweiten Ankauf von Orden und Ehrenzeichen von 1800 bis 1945 aus Deutschland.

Informationen zum Ankauf von Ehrenzeichen und Orden

Ankauf von Ehrenzeichen folgender deutscher Länder, Adelshäuser und Königreiche

  • Anhalt-Dessau
  • Augsburg
  • Baden
  • Bayern
  • Brandeburg
  • Bayreuth
  • Braunschweig
  • Bremen
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Hansestädte
  • Hessen-Darmstadt
  • Hessen-Homburg
  • Hessen-Kassel,
  • Hohenlohe
  • Hohenzollern
  • Isenburg-Birstein
  • Köln
  • Lippe-Detmold
  • Lübeck
  • Mainz
  • Mecklenburg-Schwerin
  • Mecklenburg-Strelitz
  • Nassau-Dillenberg
  • Nassau, Oldenburg
  • Preußen
  • Preussen
  • Reuss
  • Reuss-Lobenstein-Ebersdorf
  • Sachsen-Königreich
  • Sachsen-Weimar
  • Sächsische Herzogtümer
  • Sachsen-Coburg-Saalfeld
  • Sachsen-Gotha-Altenburg
  • Sachsen-Hildburghausen
  • Sachsen-Meiningen
  • Sachsen-Weißenfels
  • Sachsen-Altenburg
  • Sachsen-Coburg-Gotha
  • Schaumburg-Lippe
  • Schleswig-Holstein
  • Schwarzburg-Rudolstadt
  • Schwarzburg-Sondershausen
  • Thurn und Taxis
  • Trier
  • Waldeck
  • Westphalen
  • Württemberg
  • Würzburg

Wir suchen zum Ankauf Abzeichen folgender Zeiten und Regionen

Deutsches Reich 1871-1918, Weimarer Republik, Freistaat Danzig, Deutsches Reich 1933-1945, Helme, Pickelhauben, Mützen, Uniformjacken, Blankwaffen, Dolche, Ehrendolche, Säbel, Degen, etc.

MilitärMilitärhistorische Antiquitäten aus den Rubriken des 2. Weltkrieges unterliegen generell der strikten Befolgung und Beachtung der § 86 und 86a STGB. Gekauft werden diese Artikel nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens der nationalsozialistischen Bewegung. Von Sympathisanten des NS- Regimes bzw. Personen, bei denen sich allein aus eigenen Vermutungen der Anschein erwägt, werden grundsätzlich keine Artikel aus diesen Rubriken angekauft.