Telefon:  0231 / 28 99 84 53
Mobil:        0173 / 69 82 585

Email:  info@antik-ankauf-rs.de

Porzellan - Aelteste Volksstedt, Augarten Wien, Bing & Groendahl

Diese Seite enthält Informationen zu den Porzellan-Manufakturen, sowie ihre Marken als Abbildung.

Aelteste Volkstedt Porzellan

Aelteste Volkstedter PorzellanmanufakturAelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur - die Gründung der Porzellan-Manufaktur durch G. H. Macheleid in Volkstedt (Rudolstadt) geht auf das Jahr 1762 zurück. Somit ist die Manufaktur eine der ältesten Produktionsstätten Thüringer Porzellans. Beliebt sind, neben den bekannten Biedermeier-Landschafts-Szenen, vor allem auch die frühen buntbemalten Porzellanfiguren oder Tierdarstellungen.

Augarten Wien Porzellan

Augarten WienAugarten Wien - wurde im Jahre 1718 in Wien unter der Herrschaft von Kaiser Karl VI gegründet und ist somit nach Meissen die zweitälteste Porzellanmanufaktur Europas. Auf jedes Stück von Augarten wird das blaue Bindenschild aufgestempelt, welches jedoch häufig auch auf thüringer Porzellan (hier ohne Krone) zu finden ist.

Bing & Groendahl Porzellan

Bing & GroendahlBing & Groendahl -









Capodimonte / Neapel Porzellan

Capodimonte / NeapelCapodimonte / Neapel -








Doyal Delft keramik

DelftRoyal Delft - ist eine Delfter Keramikmanufaktur deren Anfänge in das 17te Jahrhundert reichen. "De Koninklijke Porceleyne Fles" wurde 1653 von David Anthonisz van der Piet gegründet. Schon zu dieser Zeit wurde die für Delft bekannte Blaumalerei, z.B. mit Motiven aus der Schifffahrt, Blumen oder Windmühlen, verwendet. 1698 wurde auf Veranlassung des Geschäftsinhabers Johannes Knotter die Porzellanflasche zur Kennzeichnung der Marke benutzt.